Japanische Musik

Ich bin kein J-Rock oder Anime-Experte. Und ich kenne nur wenige klassische Stücke. Aber drei japanische Songs möchte ich trotzdem gerne vorstellen.

Der erste Song ist ein Klassiker aus dem Jahr 1963 gesungen von Zwillingen – den Peanuts. Er handelt natürlich von der Liebe. Ich finde ihn ziemlich cool.

Nach dem beschwingten Liebeslied folgt das traurige. Von Mimi Hiyoshi. Aus dem Jahr 1970. Es erzählt vom Abschied.

Und dann dieses bekannte Lied aus dem Anime Neon Genesis Evangelion. Das kennt so ziemlich jeder Japaner und ich musste es damals im Japanisch-Unterricht auswendig lernen. Irgendwie macht der Song gute Laune. Here you go:

Kennt Ihr auch japanische Musik? Klassische oder moderne? Immer her damit. 🙂

2 Comment

  1. Dani says:

    Liebe Nadine, ich habe heute Deinen Blog entdeckt und konnte direkt gar nicht aufhören zu lesen. Mit diesem Beitrag hast Du mein Herz vollends erobert! Den dritten Song hatte ich schon ganz vergessen, musste ihn aber direkt mitsingen (obwohl ich kein Wort japanisch spreche) und mich zurück an die Zeiten erinnern, in der ich diese Serie rauf und runter schaute und nach und nach einen nicht geringen Teil mein damaligen spärlichen Ausbildungsgehaltes in NGE-Collector’s-Edition-DVD-Sammelboxen investierte 😀 Danke dafür und für Deine wunderbaren Texte!
    Dani

    1. Liebe Dani,
      vielen dank, ich freue mich sehr über deinen Post, und ja, der Song ist Hammer. 🙂
      Ich habe ihn bestimmt schon tausendmal gehört und kriege immer noch gute Laune. 😀
      Liebste Grüße

Kommentare sind deaktiviert.