Ab 1. Dezember im Buchhandel

Hurra, es ist fast so weit. The Travel Episodes (Piper Verlag) erscheint frisch gedruckt am 1. Dezember. Und diesmal bin ich auch mit dabei.

Meine Iran-Reportage „Randvoll ist mein Herz“ könnt Ihr dann im Geschichtenband nachlesen.

Aber natürlich auch all die anderen Stories vieler toller Autoren.

Ich freue mich. 🙂

Und das schreibt Bestseller-Autor Andreas Altmann in seinem Vorwort über mich:

Das Wunderliche am Reisen: Hat ein Traveller gelernt, sich auf den gegenwärtigen Moment zu konzentrieren, ist er zudem fest entschlossen, den Schafsnasen auszuweichen, die vor jedem Ziel Tripadviser oder einschlägige Blogs studieren, um dort anzukommen, wo der große Haufen schon angekommen ist […] wenn so ein Reisender über das unüberhörbare Talent verfügt, seine Erlebnisse in der Welt und seine Ansichten über die Welt in bewegende Sprache zu übersetzen, dann, ja, dann sind Vagabundieren und Erzählen die richtigen Beschäftigungen für ihn. Dann ja, dann wollen wir uns hinsetzen und ihm (oder ihr) lauschen. Uns beschenken lassen.

Eine, die das wunderlich begabt kann, ist Nadine Pungs, die Gewinnerin des Travel-Episodes-Schreibwettbewerbs. Ihre Reportage ‚Randvoll ist mein Herz‘ handelt von einer Reise durch den Iran.

Hier ist eine Frau unterwegs, die darauf besteht, dass ihr Leben intensiv ist. Und die nichts versteckt, auch nicht die Mühsal der Fremde, die Sprachlosigkeit, die Unruhe. Und die das alles hernimmt, um näher an die (iranische) Wirklichkeit heranzukommen. Und sie in einem Ton schildert, der swingt und uns daran erinnert, was dreißig stille Buchstaben vermögen.

D A N K E!

Und hui. Noch etwas: Wer im Dezember Lufthansa fliegt, sollte einen Blick ins Lufthansa-Magazin werfen! Da bin ich drin.
Porträtiert werden nämlich 7 Reiseblogger. Und ich habe die Ehre, dabei zu sein. 🙂

Sofern wieder geflogen und nicht mehr gestreikt wird.

15170884_1185084388207747_8901122586970517981_n

8 Comment

  1. Korbi Hort says:

    Hallo,
    ich wollte mich nur bedanken für deinen beitrag übers reisen im iran.
    ich hab ihn gerade auf spiegel.de gelesen und es sehr genossen. kommentare schreib ich normalerweise keine… Echt total toll geschrieben.
    xxKorbi

    1. Oh, das freut mich sehr! Ich danke dir!!

  2. Uwe Muche says:

    Hallo,
    Habe auch gerade „Randvoll ist mein Herz“ auf SPON gelesen.
    Der Text macht Freude, mann spürt eine ansteckende Neugier und Lust aufs Andere.
    Atmosphärisch sehr dicht, versöhnlich und anrührend.
    Ich wünschte ich hätte den Mut
    Gerne mehr davon. .
    Uwe

    1. Lieber Uwe, ich danke dir sehr für deine Zeilen. 🙂

  3. Amir says:

    Ich finde deine Reise und dieser schöne Erzählung sehr interessant und einfach schön.

    Bin gerade bei Stern auf deinem Artikel aufmerksam geworden weil ich selbst halb Perser bin.

    Bin selbst erst seit einem Jahr zurück nach Iran gekommen und versuche nur das schöne in diesem Land zu sehen.

    Also viel Erfolg und solltest Du wieder nach Iran kommen möchten freuen wir uns dich als Gast begrüßen zu dürfen.

    1. Lieber Amir, vielen Dank. Ich werde bestimmt wieder in den Iran reisen. Und dann nehme ich deine Einladung gerne an. 🙂

  4. Ilonka Lohr says:

    Hallo TRACKQUEEN,
    habe gerade deinen Reisebericht gelesen, so aufregend und lebendig, ich habe ihn richtig genossen. Iran wäre auch von mir ein Wunsch-Reiseziel. Früher war ich nicht mutig genug, heute bin ich zu alt….. Aber liebe es auch sehr darüber zu lesen und meine Gedanken schweifen zu lassen, mich an meine früheren Reisen zu erinnern ( Syrien 1990, Marokko 1978..).
    Würde mich freuen noch viel von dir zu lesen und wünsche dir noch viele schöne Erlebnisse und Eindrücke auf deinen Trip’s
    Ilonka

    1. Liebe Ilonka, ich danke dir und ich freue mich sehr über deine Worte.
      Kann man zu alt sein fürs Reisen?
      Jedenfalls klingt es so, als hättest du in der Vergangenheit ebenfalls spannende Länder besucht.
      Wenn es dir doch möglich ist, dann geh raus in die Welt.
      Und Lesen ist ein wunderbares Trostpflaster, falls es nicht klappt.
      Ich wünsche dir alles Liebe
      Nadine

Kommentare sind deaktiviert.